Der Skysnag-Blog

Wie richte ich SPF für Namecheap ein?

1. Oktober 2022  |  2 min lesen
Namecheap

Ein SPF-Datensatz ist eine Art DNS-Datensatz (Domain Name System), der angibt, welche Mailserver berechtigt sind, E-Mails im Namen Ihrer Domain zu versenden. SPF-Einträge helfen, E-Mail-Spoofing zu verhindern und die Zustellbarkeit von E-Mails zu verbessern.

So konfigurieren Sie SPF für Namecheap

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen SPF-Eintrag in Namecheap hinzuzufügen:

  • Verwenden Sie unseren kostenlosen SPF-Eintragsgenerator, um einen SPF-Eintrag zu erstellen.
  • Melden Sie sich bei Ihrem Namecheap-Konto an
  • Gehen Sie in Ihrem Namecheap-Kontrollpanel zu Domain List.
  • Wählen Sie Verwalten für die Domain Ihrer Wahl
  • Wählen Sie Erweitertes DNS, die DNS-Verwaltungsseite wird geöffnet.
  • Wählen Sie Neuen Datensatz hinzufügen 
  • Befolgen Sie für die Veröffentlichung Ihres Eintrags die nachstehenden Leitlinien:

Datensatztyp: TXT 

Hostname: @

Wert aufzeichnen: Der Wert des SPF-Eintrags, den Sie erstellt haben (z. B. v=spf1 include:spf.domain.com -all

  • Alle Änderungen speichern

Mit Skysnag können Sie die SPF-Einträge von Namecheap ganz einfach verwalten, ohne Ihren DNS aufrufen zu müssen. Dies ermöglicht Namecheaps SPF-Datensatz, sich sofort zu verbreiten und den SPF-Abgleich selbstständig durchzuführen.

Melden Sie sich noch heute für eine kostenlose Testversion an, um zu sehen, wie es für Ihre Domain funktioniert.

Weitere Informationen zur Einrichtung des SPF von Namecheap finden Sie in der Referenzdokumentation des Unternehmens.

Sie können den kostenlosen SPF Checker von Skysnag verwenden, um den Zustand Ihres SPF-Eintrags zu überprüfen

Durchsetzung von DMARC, SPF und DKIM in Tagen - nicht Monaten

Skysnag hilft vielbeschäftigten Technikern bei der Durchsetzung von DMARC, reagiert auf Fehlkonfigurationen bei SPF oder DKIM, was die Zustellbarkeit von E-Mails erhöht, und verhindert E-Mail-Spoofing und Identitätsnachahmung.

Überprüfen Sie die DMARC-Sicherheitskonformität Ihrer Domain